Tag des Sports

Der SVL veranstaltet jedes Jahr den „Tag des Sports“ für unsere Kinder und Jugendlichen! Spiel und Spaß stehen dabei im Vordergrund. Die fünf Sektionen des Sportvereins Lichtenberg präsentieren sich mit tollen Aufgaben, Parcours und Geschicklichkeitsspielen. Schnuppere in die verschiedenen Sportarten und zeige uns dein Talent!

Informationen zum „Tag des Sports“

Impressionen

Nachbericht: Tag des Sports 2019

Das Wetter meinte es heuer beim Tag des Sports besonders gut mit uns. Nicht nur die Nachwuchs-Sportta-lente kamen ins Schwitzen, auch die Zuschauer und die Helfer aus den verschiedenen Sektionen mussten dick Sonnencreme auftragen, um gut über den Tag zu kommen.

Wie jedes Jahr überlegten sich die einzelnen Sektionen spannende Par-cours für jede Altersgruppe und ca. 60 Kinder stellten sich den Heraus-forderungen. Manchmal staunten Kinder und Eltern nicht schlecht, wenn verborgene Talente in jenen Sportarten entdeckt wurden, die sonst weniger am Programm der Kinder stehen. Genau das ist auch die Motivation hinter der Veranstal-tung. Wir wollen den Kindern das gesamte Spektrum unseres Sport-vereins an einem Nachmittag zeigen und ausprobieren lassen, um eventuell neue verborgene Interessen und Talente zu identifizieren. Neben den regulären Stationen gab es für alle Besucher auch die Möglichkeit, die Stabhochsprunganlage unter professioneller Anleitung von Bern-hard Ahrer zu probieren.

Im Vergleich zu den letzten Jahren war zwar die Teilnehmeranzahl heu-er etwas geringer, dem Ehrgeiz der Kinder tat das aber keinen Abbruch. In jeder Altersklasse gab es Urkun-den, Medaillen und Pokale zu gewin-nen und es ist immer wieder schön mit anzusehen, welche Freude die Kinder mit Medaillen und Pokalen haben.

Um eine solche Veranstaltung aus-richten zu können, braucht es viele helfende Hände und natürlich auch Sponsoren. Ich bedanke mich an der Stelle vor allem bei Alexandra und Michael Mayrhofer die auch heuer die Leibchen für die Teilnehmer zur Verfügung stellten und damit den Tag des Sports schon jahrelang aufwerten. Außerdem ein ganz großes Dankeschön an die Gemeinde Lich-tenberg. Wir bekamen großzügige Unterstützung für Getränke und ge-sunde Obst-Snacks.

Es ist ja schon fast Tradition, dass wir seitens der Gemeinde auch Unterstützung personeller Natur bekommen – vielen Dank an unsere Frau Bürgermeisterin Daniela Durstberger und ihre Stellvertreterin Melanie Wöss, die den ganzen Nachmittag Obst schnitten und der Sonne eben-falls trotzten.

Danke auch an Familie Schurm für die Äpfel sowie den Oberösterreichi-schen Nachrichten und der Raiffeisenbank für die Sachspenden in den Startsackerln. Abschließend auch noch danke an alle Helferinnen und Helfer. Es ist alles andere als selbstverständlich, so viele Leute zur Mitarbeit zu gewinnen – genau davon lebt unser Verein.

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächstjährige Auflage. Vielleicht fällt uns ja ein Format ein, um auch die Eltern zum Mitmachen zu motivieren – wir sind uns sicher, auch dort gibt es einige verborgene Talente, die nur darauf warten entdeckt zu werden.

Der Vorstand des Sportvereines Lichtenberg

Menü