Jugend

Förderung der Jugend hat in der Sektion Tennis & Padel einen hohen Stellenwert und ist ein wesentliches Fundament des Clubs für bestehende und neue Mitglieder. Ziel unserer Kinder- und Jugendarbeit ist es, optimale Rahmenbedingungen sowohl für das Erlernen des Sports, als auch für die leistungsorientierte Weiterentwicklung der spielerischen Fähigkeiten zu schaffen. Unsere Jugendarbeit bezieht sich nicht nur auf Tennis & Padel als Leistungssport, sondern auch auf die Förderung des Breitentennis.

Tennis-Nachwuchs-News

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Jugendförderung

Unsere Sektion organisiert mehrmals jährlich Gruppenkurse, welche unter bestimmten Voraussetzungen finanziell unterstützt werden.
Das Erlernen der Sportart Tennis bedarf einer gewissen Beständigkeit um Erfolg zu haben. Daher zielt unser Fördermodell darauf ab, die stetig Trainierenden höher zu unterstützen.

Voraussetzung zur Förderung

Eine Förderzuschuss für das Tennistraining der Kinder oder Jugendlichen bis 18 Jahre kann unter folgenden  Voraussetzungen gewährt werden:

  • Gefördert wird nur ein von der Sektion Tennis bewilligtes Trainingsmodul.
  • Vorlage der Rechnung für die Trainingseinheiten.
  • Das Kind ist in der aktuellen Saison Mitglied beim SV Lichtenberg und der aktuelle Saisonbeitrag für die Sektion Tennis & Padel wurde bezahlt.
  • Bei den OÖTV Meisterschaften im aktuellen und nachfolgendem Jahr darf nur für den Verein ASVÖ Sportverein Lichtenberg  gespielt werden. Bei Einschreibung für einen anderen Verein ist die Förderung zu retournieren.
  • Bei Einzeltraining werden maximal 25% der Kosten gefördert.
  • Bei Training zu zweit werden maximal 50% der Kosten gefördert.
  • Bei Training zu dritt werden maximal 75% der Kosten gefördert.
  • Für einen 15%- igen Zuschuss der Trainerkosten sind mindestens 10 absolvierte Trainingseinheiten in den vorhergegangenen zwei Jahren erforderlich.
  • Für einen 25%- igen Zuschuss der Trainerkosten sind mindestens 15 absolvierte Trainingseinheiten in den vorhergegangenen zwei Jahren erforderlich.
  • Für einen 35%- igen Zuschuss der Trainerkosten sind mindestens 20 absolvierte Trainingseinheiten in den vorhergegangenen zwei Jahren erforderlich und die Teilnahme bei den OÖTV Meisterschaften verpflichtend.
  • Hallenkosten werden nicht gefördert.
  • Die Spieler und Eltern vertreten den Verein positiv nach außen.
  • Die Spieler und Eltern erklären sich einverstanden, dass Fotos und Videoclips vom Training und von Events medial verwendet werden dürfen.

Impressionen

Jährlich besucht uns jede Klasse der Volksschule Lichtenberg und verbringt eine Turnstunde auf unserer Anlage. Unter der Aufsicht eines Tennistrainers können die Schüler in die Sportart schnuppern.

Menü