Sektion Stock

Willkommen bei den Lichtenberger Eis- und Stockschützen!

Staatsliga

Alle Informationen rund um die Teilnahme des SVL in der höchsten österreichischen Spielklasse.

Regionale Meisterschaften

Ergebnisse der unterschiedlichen Spielklassen.
Von Landes- bis Bezirksmeisterschaften.
Von Nachwuchs bis Senioren..

Reisingerteich

Im Winter bieten wir klassisches Eisstockschießen auf Natureis!

News

Stock

Stocksportwochenende!

Dieses Wochenende stehen wieder 2 Heimspiele im Stocksport auf dem Programm: Am Freitag, 27.05. ab 19.00 Uhr ist in der Landesmeisterschaft der Tabellenführer SU…
Weiterlesen
Staatsliga 2022 1. VR gegen Tal Leoben

Events

Keine Veranstaltung gefunden

Bilder

Unsere Sektion

Unser Team

Die Sektion Stock wird von einem kleinen Sektions-Vorstand geführt, das Team dahinter ist aber wesentlich größer und kümmert sich um Halle, Kantine, Eisbahn, Nachwuchs, und, und, und…

Sektionsvorstand Stock 2019

Allgemeine Informationen

Noch Fragen? Hier haben wir die wichtigsten Informationen zum Sektionsbetrieb zusammengefasst!

Aus Begeisterung zum Eisschießsport wurde der Wunsch nach Gründung eines „Eisschützenvereines Lichtenberg“ in die Tat umgesetzt. Am 10. November 1956 fanden sich zur Jahreshauptversammlung die ersten 17 Mitglieder ein – die Geburtsstunde des SVL.

Zunächst betrieb dieser kleine Verein nur das Eisschießen nach den Olympischen Regeln. 1955 wurde neben der Volksschule eine provisorische Eisbahn angelegt, die 1959 betoniert wurde und im Sommer als Kegelbahn, im Winter als Eisbahn diente.

Da die Mitgliederzahl rasch anstieg, ging man an das Planieren eines Geländes für mehrere Eisbahnen. Daraus erwuchs der Gedanke, einen Tennisplatz zu bauen, der im Winter als Eisbahn dienen sollte.

nach einem Bericht von OSR Karl Unterbrunner/1994

  • 1955 – Erste provisorische Eisbahn neben der Schule
  • 1956 – Vereinsgründung
  • 1959 – Betonierte Fläche für Eisbahn
  • 1960 – Erster Tennisplatz des Mühlviertels dient im Winter als Eisbahn
  • Ende der 60iger – Übersiedlung in den Schmiedgraben – 4 Eisbahnen
  • 1973 – 3 Asphaltbahnen neben dem Sportplatz
  • 1977 – Erste Sommer-Vereinsmeisterschaft
  • 1986 – Die Reisingerteiche werden im Winter bespielt
  • 1996 – Baubeginn Stocksporthalle
  • 1998 – Eröffnung der Stocksporthalle mit 7 Bahnen
  • 2004 – Aufstieg in die Staatsmeisterschaft
  • 2004 – Erste Europacup-Teilnahme

Die Lichtenberger Herrenmannschaft hat neben vielen weiteren Erfolgen unter Anderem folgende Leistungen erbracht:

  • 2004: 3. Platz Staatsmeisterschaft Winter
  • 2004: 4. Platz Europacup Winter (in Füssen/D)
  • Seit 2004 durchgehend in der Staatsmeisterschaft vertreten
  • 2008: Vize-Staatsmeister Herren-Mannschaft
  • 2018: Teilnahme European Champions League

Und immer wieder werden Lichtenberger Sportler in Landes- und Nationalkader einberufen. Von diesen Einsätzen bringen sie Medaillen nicht nur von österreichischen Meisterschaften mit nach Hause, sondern auch von Welt- und Europameisterschaften!

Herzliche Gratulation!

Die Sektion in Zahlen

0+
Bahnen in der Halle
0+
aktive Mannschaften
0+
Jahre in österr. höchster Liga
0
Jahre des Bestehens

Unsere Sportanlagen

Am Reisingergut 7, 4040 Lichtenberg
Stockhalle von Nord 2020
Am Reisingergut, 4040 Lichtenberg, ca 300 Meter hinter der Stocksporthalle
Am oberen Reisingerteich

Wir danken unseren Sponsoren

emporia Logo
Simeoni Logo
Weglehner Logo

Jetzt Mitglied werden!