Sie sind hier: Startseite » Fussball

Fussball

Herzlich willkommen auf unserer Fussballseite.

Ihr findet hier alle Informationen rund um die Sektion: Ergebnisse, Termine, Veranstaltungen, Personalien, Berichte, Fotos, Neuigkeiten usw.

Wenn ihr etwas vermisst oder Fragen habt, kontaktiert uns bitte per E-Mail oder wendet euch an die Funktionäre.

Anfahrtsplan zur Sportanlage

Aktuelles !

Liebe(r) Sportler(in) des SV Lichtenberg,unsere Vereins-Kolletion ist ab sofort über die

Firma Europasport in Linz online zu bestellen! 

+++ Heimsieg gegen ASKÖ SC Kirchberg-Thening +++

Am Sonntag war Kirchberg – Thening zu Gast im Sportpark Lichtenberg.

Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich zahlreiche Zuseher am Sportplatz ein – ein zusätzlicher Motivationsschub für unsere Kicker.

Den Beginn machte unsere 1B. Gegen den Tabellenführer aus Kirchberg boten die Jungs rund um Youngster Michael Schatzl eine starke Leistung. Als Belohnung für einen 90-minütigen Fight gewann die Reserve mit 3:0 – die drei Punkte blieben somit in Lichtenberg und dadurch verdrängte man die Gäste von Platz eins – stark!

Die Kampfmannschaft begann viel zu hektisch und unkoordiniert. Zahlreiche Abstimmungsfehler führten zu den ersten mittelgroßen Chancen unserer Gäste. In der 17 Minute gelang jedoch unserem Kapitän Thomas Mayr, nach einem langen Ball von Christoph Mayer der bisher eher schmeichelhafte Führungstreffer – 1:0.

Durch diesen Treffer beflügelt, stabilisierte sich das Team von Trainer Gabriel Molski und man konnte sich nun ebenfalls mehrere gute Chancen erarbeiten.

Das Spiel war streckenweise sehr zerfahren, oftmals ertönte ein Pfiff – teilweise sehr kleinlich und unverständlich, teilweise zurecht, da man manche Zweikämpfe zu unintelligent bestritt.

Die Gäste beschränkten sich nun auf das Spielen von langen Bällen. Sekunden vor dem Pausenpfiff konnte ein Stürmer unserer Gäste ein erneutes Abstimmungsproblem in der Verteidigung ausnutzen und alleine auf das Tor von Leitner Steph laufen. Er umkurvte diesen, wurde allerdings in letzter Sekunde vom sicher geglaubten Ausgleich gehindert. Somit ging es mit einem knappen 1:0 in die Pause.

Die Halbzeitansprache vom Heimtrainer zeigte Wirkung. In der 47. Minute gelang Marcel Pirklbauer sein erstes Kampfmannschaftstor. Nach einem Mayr – Eckball kam der Abwehrriese zum Kopfball – 2:0.

Fünf Minuten später setzte sich Moritz Kaindlstorfer auf der linken Seite sehenswert durch und knallte den Ball in das rechte Kreuzeck – 3:0.

In der 61. Minute gelang Thomas Mayr per Fernschuss das 4:0, ehe unser Topscorer Pavel Jerabek ebenfalls zwei Treffer zum zwischenzeitlichen 6:0 beisteuern konnte.

Durch einen scharf geschossenen Freistoß kamen die Gäste noch zum Ehrentreffer, dieser kam jedoch zu spät und somit feierte man einen 6:1 Heimsieg.

Das Spiel gegen Kirchberg – Thening war nicht nur für unsere Kampfmannschaft eine besondere Partie. Fast wie in der Champions League erklärte sich unsere U8 bereit, mit unseren Kickern als Einlaufkinder einzulaufen. In der Halbzeit zeigten die Kids, dass sie mindestens so viel Begeisterung und Talent wie die Großen haben und nutzten die 15 Minuten für eine kurze Trainingseinheit vor zahlreichem Publikum – eine tolle Sache für Groß und Klein!

Aufgrund der ersten Hälfte scheint das Ergebnis etwas zu hoch – die zweite Hälfte war allerdings nahezu perfekt und somit gehen wir mit einer Doppel – Tabellenführung in die spielfreie Woche – Spitzenreiter!

Das nächste Spiel findet am 28. September 2019 statt. Gegner ist ASKÖ Donau Linz 1b. Dieses Spiel steht ganz im Zeichen des Oktoberfests.

Den Beginn macht unsere U12 mit einem Meisterschaftsspiel (14:00 Uhr) ehe die Kampfmannschaft den Rasen betritt (16 Uhr). Die KM und 1b verwöhnen euch mit Weißwürsten, Brezln und Weißbier, nach den Partien geht es im Vereinsheim weiter – mit guter Musik und Cocktailbar.

Also rein in Lederhose und Dirndl und hin zum Oktoberfest unserer Kicker – ein Fest für Groß und Klein!

+++ Auswärtssieg bei SV Pasching 16+++

Am Samstag ging es nach Pasching. Das Ziel war klar – 6 Punkte sollten her.

Das 1b- Team legte mit dem 0:1 Auswärtssieg den Grundstein für einen erfolgreichen Spieltag. Der wohl größte 1b- Kapitän der 2. Klasse Mitte, Raphael Brunnthaler, belohnte sich und sein Team durch sein Goldtor und beförderte das Team in der Tabelle auf den zwischenzeitlichen Platz an der Sonne – Spitzenreiter!

Das Spiel der beiden Kampfmannschaften endete mit 0:4 aus Sicht der Heimmannschaft. Bereits nach wenigen Minuten fanden die Jungs von Trainer Gabriel Molski drei gute Torchancen vor, die jedoch vorerst nicht genutzt werden konnten.

Lichtenberg dominierte die Begegnung im Schongang. Die Heimmannschaft konnte spielerisch nicht viel entgegensetzen. Ein Tor aus dem Spiel zu erzielen sollte jedoch bis zur 39. Spielminute (0:3; Pavel Jeřábek) nicht gelingen. Zuvor gelangen Pavel zwei traumhaft schöne Freistoßtreffer. Mit diesem lupenreinen Hattrick ging es auch in die Halbzeitpause.

Wie schon in den Vorwochen agierte man in den Minuten nach dem Seitenwechsel viel zu passiv und lässig. Somit gelangen den Heimischen erste gute Torchancen. Man merkte, wie sich unter den Spielern selbst eine leichte Unzufriedenheit breit machte, allerdings sollte dieser „Schongang“ an diesem Tage gegen eine kämpferische Paschinger Mannschaft reichen.

Nach etwa zehn Minuten hatte man die Begegnung wieder fest unter Kontrolle, recht attraktiv wurde das Spiel allerdings nicht mehr, ehe „Quattro – Pavel“ nach schöner Vorarbeit von Florian Koblmüller den 0:4 Endstand erzielen konnte.

Alles in allem wurden die vorgegebenen Ziele (Sieg und kein Gegentor) erreicht. Paul Schöffl hielt bei seinem Meisterschaftsdebut in der Kampfmannschaft seinen Kasten sauber – Gratulation.

Den 0:4 Auswärtserfolg schlecht zu reden ist nicht notwendig, allerdings agierte man hinten sowie im Zentrum teilweise etwas zu passiv, in den vorderen Reihen oftmals zu kompliziert und ballverliebt.

Unsere beiden Legionäre, Pavel und Dusan, sind nicht nur exzellente Kicker, wie Pavel vierfach bestätigte, sondern die Jungs passen auch menschlich ideal in unsere Truppe. Genauso wie unsere weiteren Neuzugänge, Thomas Reich, Felix Moser und Moritz Kaindlstorfer, die schon nach den ersten Runden bewiesen, echte Verstärkungen für die 1b und Kampfmannschaft zu sein.

Bereits am Sonntag gastiert Kirchberg- Thenning bei uns zu Hause im Sportpark Lichtenberg. Die Gäste rangieren nach 3 gespielten Runden mit sechs Punkten auf dem 5. Platz.

Den Beginn macht unsere 1b um 13:45 Uhr ehe um 16:00 Uhr die beiden Kampfmannschaften den Rasen betreten.

Wir freuen uns auf zwei spannende Begegnungen und einen hoffentlich vollen Sportpark Lichtenberg!

Aktuelle Fotos Berichte etc.: 

OÖFV-Seite

Fußball-Facebook

Aktuelles Trainer Team 

E-Mail: fussball@sv-lichtenberg.at
Fax: 07239/5271