Sie sind hier: Startseite » Tennis » Veranstaltungen

Veranstaltungen

TENNIS-VEREINSMEISTERSCHAFT 2017
des ASVÖ SV Lichtenberg

Alle Mitglieder des Sportvereins Lichtenberg sind eingeladen mitzuspielen!

 

Spielbeginn:           Freitag bis Sonntag, 15.-23.September
 
                          

 

Nennschluss:          Donnerstag, 14. September, ca. 18.00 Uhr

Auslosung:            im Anschluss


Finale:                   Samstag, 23. September

 

 

GRILLerei am Samstag ca12:00 Uhr – gerne mit Family!!

 

Bewerbe:              Jugend Einzel (U14/U18 – Beginn Freitag)
                                

                           Herren Einzel (B-Bewerb bei genügend Nennungen)

                           Doppelbewerb Senioren (Teilnehmer werden zusammen gelost)           
                           Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen bzw. Paare pro Bewerb

 

Nennungen:          Schriftlich in die Eintragungslisten auf der Tennisanlage.Mannschaftsspieler (nur Mitglieder) werden automatisch genannt und müssen sich abmelden, sollten sie verhindert sein.

 

Nenngeld:             € 3,-pro Teilnehmer (Jugend kostenlos)

Grillbeitrag:           € 3,- pro Person

 

                           Das Nenngeld ist vor Spielbeginn zu bezahlen.

 

Ballmarke:             Head ATP - ab dem Semi-Finale werden die Bälle vom Verein zur Verfügung gestellt.

Turnierleitung:       E. Potuschak, L. Füreder, M. Schwarz, R. Ilk, M. Manz  

 

Siegerehrung:        Diese findet im Anschluss an die Finalspiele statt.

Allgemeine Bestimmungen / Vereinsmeisterschaftsordnung 

1.Die Meisterschaft wird auf allen 6 Plätzen der Tennisanlage ausgetragen.

 

2.Die Meisterschaft wird gemäß den Bestimmungen des ÖTV durchgeführt. Es wird jedoch in Gruppen auf zwei gewonnene Sätze gespielt, dritter Satz kann Match-Tie-Break gespielt werden.

 

3.Jeder Spieler ist verpflichtet, durch Aufforderung der Turnierleitung das Schieds­richteramt zu übernehmen.

 

4. Der Spielplan für den kommenden Tag wird nach Spielschluss von der Turnierleitung bekannt gegeben.

 

5.Die Spieler werden ersucht, mindestens 30 Minuten vor der angegebenen Spielzeit anwesend zu sein und sich über den Turnierfortlauf zu informieren. Wünsche hinsichtlich der Spielzeit können nur berücksichtigt werden, wenn der Ablauf des Turniers nicht beeinträchtigt wird.

 

6.Spieler, welche 10 Minuten nach der angegebenen Zeit auf dem zugewiesenen Platz nicht beginnen, verzichten damit auf Ihr Spiel.

 

7.Die Setzliste erfolgt nach ITN.

 

Lichtenberg, 10.07.2017

 

Die Sektionsleitung

 

 Anmerkungen zum Modus:
 

Abhängig von der Anzahl der Nennungen wird von der Turnierleitung entschieden, ob der Jugendbewerb, der Damenbewerb, und die Doppelbewerbe mittels Doppel K.O. – Modus ausgetragen wird, oder in einem ganz normalen Raster.

Besonderheit Doppel-K.O.-Modus: auch nach einer Niederlage bleibt man im Bewerb – d.h. jede Teilnehmer/in bzw. Paar hat mindestens zwei Spiele.