Sie sind hier: Startseite » Tennis » Jugend und Training

Liebe Eltern und Jugendliche!

Tennis ist in erster Linie ein Spiel und daher auch eine tolle Freizeitbeschäftigung für die ganze Familie. Einmal erlernt, kann Tennis bis ins hohe Alter als Hobby- oder Profisport ausgeübt werden.
Wie bei fast jedem Sport gilt auch beim Tennis: je früher mit dem Sport begonnen wird, desto besser der Erfolg. Um den Kindern allerdings das richtige Fundament für diesen Sport zu bieten, sollte die richtige Technik mit einem Trainer gelernt werden. Daher bietet der SV Lichtenberg geförderte Tenniskurse an.

JUGEND Frühjahreskurs 2018

Anmeldung zum Frühjahreskurs

Anmeldeschluß: 30. April 2018

Wir starten in der zweiten Maiwoche 2018 wieder mit dem Frühjahrestraining.
Jede Woche Montag, eventuell Dienstag, Donnerstag nachmittags und Samstag vormittag werden Gruppen eingeplant.

Jeweils 8 Trainingseinheiten von Mai bis Juli. Genauere Zeiten und Gruppeneinteilungen können erst nach Vorliegen der Anmeldungen vereinbart werden.

Die Anmeldung wird nur nach Terminkoordination und Bekanntgabe der Gruppengröße mit den Eltern verbindlich.

FÖRDERRICHTLINIEN

TENNIS JUGENDTRAINING 2018/19

Das Engagement des Vereins für die Jugend begann bereits 1975 und dauert bis heute an. Den Jugendlichen wird ein organisiertes Sommer- und Wintertraining mit hoch qualifizierten Lehrwarten und Trainern ermöglicht, die Teilnahme an den OÖ Jugendmannschaftsmeisterschaften sowie die Unterstützung bei der Teilnahme an Jugendturnieren.

Freilufttraining:  8 Regeltermine im Frühjahr und in den Sommerferien ein Wochenkurs. Hallentraining: 10 Regeltermine zu Jahresende ab Oktober und
10 Regeltermine zu Jahresbeginn ab Jänner des Folgejahres.

Wir unterteilen die Jugendlichen in drei Fördergruppen und bieten ein unterschiedliches Förderprogramm.

A) Einsteiger: Anfänger, welche noch kein Training absolviert haben.
Der Kurs findet im Frühjahr zu 8 Regelterminen statt und in den Sommerferien gibt es einen Wochenkurs. Es gibt 3er bis 8er Gruppen.
- Die Schwerpunkte liegen auf Koordination, Sportmotorik, Geschicklichkeit, Gewandtheit und Erlernen der Grundtechnik.
Hauptfokus ist Spiel, Spaß und Freude an der Bewegung.
Die Förderung beträgt bis zu 20% der Kosten.

B) Fortgeschrittene: Sommerkurs oder Frühjahrestraining erforderlich.
Ganzjahrestraining: Einzel- bis 4er Gruppen, 8 wöchentliche Regeltermine im Frühjahr,
20 wöchentliche Regeltermine im Winter.
- Schwerpunkte: Technikerwerb sämtlicher Schläge und Vorbereitung zum Wettkampftennis.

Die Förderung beträgt bis zu 30% der Kosten

C) Profis: Um die Profiförderung zu erhalten, ist der Besuch des Ganzjahrestrainings (Freiluft und Halle) erforderlich. Des Weiteren ist die Anmeldung als SVL-Spieler bei der OÖTV Jugendmannschaftsmeisterschaft Voraussetzung!

Eine Teilnahme bei der zweitägigeb Intensivvorbereitung zur Meisterschaft oder eine Teilnahme bei den SVL-Vereinsmeisterschaften wird sehr empfohlen.

Ganzjahrestraining: Einzel- bis 4er Gruppen, ein bis zweimal wöchentliches Training.

Schwerpunkte: Wettkampfschulung, Training in allen Bereichen, wie Sportmotorik, Koordination, sportpsychologisches mentales Training und Taktik.
Die Förderung beträgt bis zu 50% der Kosten

In den nachfolgend angeführten Preisen sind die gesetzliche Umsatzsteuer, die Hallengebühren und Trainerkosten enthalten.

Förderregeln zum Erhalt der Förderung beim Jugendtraining: