Sie sind hier: Startseite » Stock » Aktuelles

Aktuelles

(1)

23.11.2019 – Region 4 Senioren Ü50

Nicht ganz so erfolgreich lief es für die Ü50-Seniorenmannschaft in der Region 4: Die Mannschaft Gerhard Feldweber, Markus Fölser, Josef Stoiber, Manfred Schirfeneder und  Bert Schirfeneder konnte in 9 Spielen nur 4 Punkte erringen und fand sich am Ende der Tabelle wieder.

 

16.11.2019 – Landesmeisterschaft Zielschiessen

Heute hat die Wintersaison auf Eis für den SV Lichtenberg in vollen Zügen begonnen. Erster großer Bewerb war die Landesmeisterschaft im Zielschiessen in der Eishalle Marchtrenk. Starter aller Klassen konnten an diesem einen Tag ihr Können unter Beweiß stellen.

Für den SV Lichtenberg waren 3 Starter dabei – alle 3 in jeweils zwei unterschiedlichen Altersklassen:

Philipp Kolb unterstrich einmal mehr seine Zugehörigkeit zu Oberösterreichs Spitze in seiner Altersklasse (U23m) mit Platz 2 (300 Punkte). Dies bedeutet für Ihn auch die Qualifikation für die Österreichischen Meisterschaften Ende Jänner. In der allgemeinen Herrenklasse konnte er mit 306 Punkten den guten 7. Platz erreichen.

Bereits seit vielen Jahren spielt Vroni Koll Spitzenplätze im Zielschießen ein. Diesmal errang sie in der Damenklasse Rang 8 (226 Punkte) und bei den Seniorinnen Rang 6 (237 Punkte).

Auch unser Kleinster war mit von der Partie: Felix Kiemeswenger sicherte sich bei den Schülern U14m mit 62 Punkten den 4. Platz und errang bei den etwas älteren Jugendlichen U16m mit 217 Punkten die Bronzemedaille!

Hier die Ergebnisse im Detail.

GRATULATION an die Drei zu ihren Top-Ergebnissen!

 

16.11.2019 – Bezirk 1 Herren

Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl von nur 3 Mannschaften wurde die Meisterschaft des Bezirkes 1 der Herren nur als Qualifikationsturnier für den Aufstieg in die Regions-Liga ausgetragen.

In der Besetzung Andreas Willnauer, Josef Stoiber, Erwin Horner und Thomas Kleesadl sicherten sich Lichtenbergs Vertreter den Tagessieg, auch wenn die eine oder andere Partie nur knapp gewonnen werden konnte.

 

Ergebnis

Weiter geht’s hier am 07. Dezember in leicht veränderter Aufstellung.

 

16.11.2019 – Dankesfeier

Am Ende sollte man immer DANKE sagen.

Unter diesem Motto gibt es jedes Jahr zum Jahresabschluss einen kleinen Ausflug für besonders verdiente Mitglieder samt Anhang, die sich während der Saison immer wieder um Kantine, Halle und Reisingerteich kümmern.

Heuer verzichtete Tourplaner Franz Weberndorfer auf einen Bus: Es stand eine Wanderung am Programm. Ein noch recht kleines Grüppchen versammelte sich am Ortsplatz Lichtenberg und startete zu Fuß Richtung Norden. Kilometer um Kilometer gesellten sich immer mehr Wanderer dazu.

Am Ziel des Weges – beim Wasserwirt in der Geng – waren die 40 Personen dann vollzählig und ließen sich die Enten schmecken.

In seiner Dankesrede hob Sektionsleiter Lupo Wakolbinger vor allem den ehemaligen Reisinger-Wirt Josef Vulic (nun Gasthaus Petersplatz Urfahr) hervor, der für den ASVÖ-Bundescup Kraut und Knödel für alle Teilnehmer lieferte und auch die Kosten übernahm.

 

In diesem Sinne nochmals ein herzliches DANKE an alle Helfer und Unterstützer der Sektion Stocksport, egal in welcher Form sie ihren Beitrag leisten!

 

06.11.2019 - Winterdienstplan Reisingerteich

Schön langsam schickt der Winter seine ersten Vorboten, in den Nächten könnte die Temperatur schon unter null fallen. Mit ein Grund, die Holzstöcke aus dem Sommerdepot zu holen, aber auch die Dienste am Reisingerteich zu organisieren.

Hier findet ihr die Einteilung für den Kantinendienst am Teich. Bitte die Dienste unter den Mannschaften entsprechend aufteilen.

Gleichzeitig möchte ich auch einen Appell an alle richten:

Solltet ihr bei oder nach einem Schneefall eine Stunde Zeit finden: Der Teich muss regelmäßig geräumt werden!

Vor allem abends und am Wochenende ist jene Truppe, die sich unter der Woche um die Bahnen kümmert, über jede Hilfe dankbar!

In diesem Sinne: Danke für Eure Mitarbeit und Stock Heil!

Auf eine erfolgreiche Wintersaison.

14.10.2019 – Trainingsplan Eishalle / Vorschau Wintersaison

Der Winter schickt seine ersten Boten – zumindest was die Eis-Saison im Stocksport betrifft.

Ab 30. Oktober steht die Eishalle Linz fürs Training zur Verfügung. Die für den SVL reservierten Trainingszeiten könnt ihr diesem Plan entnehmen.

PS: tagesaktueller Plan ist auf der Homepage des Landesverbandes ersichtlich:

https://www.ooe-stocksport.at/Informationen/

Zur Einstimmung gleich noch eine Vorschau auf die wichtigsten Termine:

16.11.2019 – Landesmeisterschaft Ziel in Marchtrenk
21.12.2019 – ASVÖ Bundescup in Klagenfurt
22.12.2019 – Landesmeisterschaft Damen in Marchtrenk
04.01.2020 – Landesmeisterschaft Herren in Vöcklabruck
12.01.2020 – Landesmeisterschaft Mixed in Marchtrenk
18.01.2020 – ASVÖ Landescup in Linz
01.02.2020 – Landesmeisterschaft Senioren Ü50 in Peuerbach
15.-16.02.2020 – Staatsmeisterschaft Herren in Kufstein 

Viel Erfolg und Stock Heil für die beginnende Saison!

 

28.09.2019 – Finale Vereinsmeisterschaft und Jahresabschluss

Der jährliche Abschluss der Sommersaison stand am Programm:

Nachmittags wurde die 10. und letzte Runde der Sommermeisterschaft in der Stockhalle ausgetragen. Die eine oder andere Partie ging noch heiß her, manche Platzierungen im Endergebnis waren noch stark umkämpft.

Nach der letzten Kehre wurden die Taschen jedoch schnell gepackt, denn auf der Gis wartete bereits ein Schnitzel. Mit gefüllten Mägen fand dann der Jahresabschluss statt.

Den Berichten des Sektionsleiters folgte die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft:

 

In der Gruppe A holte sich Mannschaft Kastner (Josef Kastner, Alois Feichtinger, Heinz-Peter Haselbauer, Johann Schuhmann und Josef Wakolbinger) den Titel bereits zum fünften Mal in Folge.

Gerhard Feldweber konnte sich mit seinen Mitstreitern mit einem Starken Finish in der letzten Runde noch den zweiten Platz vor Adi Auinger holen.

In Gruppe B sicherte sich Peter Hemmelmeir´s Mannschaft den Sieg und das Aufstiegsticket.

Hier sind noch die detaillierten Ergebnisse.

 

Weiterer Punkt der Tagesordnung war die alle zwei Jahre notwendige Wahl des Sektionsvorstandes. Nach einigen Rücktrittsgerüchten blieb der Vorstand dann doch fast unverändert. Sektionsleiter Josef Wakolbinger, sein Stellvertreter Andi Willnauer und Kassier Erwin Pany wurden im Amt bestätigt. Als Schriftführer folgt Thomas Kleesadl dem zurückgetretenen Josef Stoiber nach.

 

19.09.2019 – Vereinsmeisterschaft 9. Runde

Die 9. Runde der Vereinsmeisterschaft brachte einerseits eine Vorentscheidung, andererseits aber auch sehr viel Spannung für die letzte Runde am Samstag, 28.9.!

In der Gruppe A schaffte Mannschaft Kastner mit einem Tagessieg, entsprechenden Vorsprung in der Gesamtwertung herauszuarbeiten. Dafür stehen gleich 4 Mannschaften im Abstiegskampf mit nur 3 Punkten Unterschied.

In Gruppe B führt der Absteiger des Vorjahres Hemmelmeir mit 4 Punkten vor Schirfeneder.

 

14.09.2019 – Österreichische Meisterschaft Zielschiessen

Nach seinem tollen Erfolg mit dem Landesmeistertitel im Zielschiessen durfte Felix Kiemeswenger auch in der österreichischen Meisterschaft im Zielschiessen an den Start gehen. In der bereits vertrauten Stocksporthalle in Marchtrenk konnte er sein Punktelevel nochmals toppen und errang mit 136 Punkten den Titel des österreichischen Meisters in der Klasse Schüler U14/männlich!

 

GRATULATION an Felix!

 

07.09.2019 – ASVÖ-Bundescup in Lichtenberg

Unser Sektionsobmann Lupo, der nebenbei noch die Funktion des ASVÖ-Landesfachwartes der oberösterreichischen Stockschützen innehat, hat wieder einmal eine Großveranstaltung nach Lichtenberg geholt.

Beim ASVÖ-Bundescup treffen die besten Mannschaften Österreichs aufeinander, die unter dem Dachverband des Allgemeinen Sportverbandes gelistet sind. Es war sozusagen ganz Österreich zu Gast in der Lichtenberger Stockhalle.

14 Mannschaften traten in 2 Vorrunden-Gruppen gegeneinander an. Und nicht nur hinter den Kulissen, in der Kantine und in der Outdoor-Küche gab es rege SVL-Beteiligung. Auch am Spielfeld trumpften Lichtenberger auf: Die Vorrunde wurde ohne Punktverlust in der Besetzung mit Hansi Hager, Andi Maurer, Hans Krenmair und Andi Heinisch gewonnen!

Somit ging es mit Startnummer 1 in die abschließenden 4 Bahnenspiele. Hier gab es in der zweiten Runde die erste Niederlage für den SVL. In den folgenden 2 Runden wurde diese aber mit spektakulären Versuchen wieder wettgemacht und die Herrenmannschaft konnte den ASVÖ-Bundescup-Sieg vor Heimpublikum feiern!

Beim gleichzeitig ausgetragenen Jugendbewerb, der in der Stockhalle Gramastetten ausgetragen wurde, war Lichtenberg ebenfalls vertreten. Für Christoph Schurm, Maxi Schurm, Felix Kiemeswenger und Paul Königstorfer lief es in der Vorrunde unter 6 Mannschaften aber nicht nach Wunsch. Sie konnten keinen einzigen Punkt ergattern und starteten als letzte in die Bahnenspiele. Hier wurde der Spieß jedoch umgedreht. Sie gewannen alle 3 Spiele und konnten sich dadurch auf den ersten Platz der Wertung vorarbeiten.

Nachdem alle Teilnehmer mit Kistenbratl verköstigt wurden, konnte bei der gemeinsamen Siegerehrung in unserer Stocksporthalle ein Doppelsieg für Lichtenberg gefeiert werden.

Ergebnislisten sind hier 

 

31.08.2019 – Lichtenberg dominiert ASVÖ Landescup

Unsere Top-Spieler waren am Samstag beim ASVÖ-Landescup in Andorf mit zwei Mannschaften aktiv. Hierbei handelt es sich um den Vergleichskampf aller unter dem Dachverband der ASVÖ vertretenen oberösterreichischen Stocksport-Vereine.

Die Vorrunde wurde in zwei Gruppen zu je 8 Mannschaften ausgetragen, und unsere Jungs haben ihre Gruppen jeweils gewonnen. Mannschaft 1 sogar ohne Punktverlust mit einer Quote von 3,927!

Somit kam es zur Finalpaarung Lichtenberg 1 (Josef Lupo Wakolbnger, Hansi Hager, Markus Öppinger, Johann Krenmair) gegen Lichtenberg 2 (Andreas Maurer, Christoph Wakolbinger, Alfred Stadlbauerr, Erwin Horner). Dieses Finale endet zwar mit einem 13:13-Unentschieden, der Sieg ging aufgrund der besseren Vorrunden-Ergebnisse an Lichtenberg 1. Platz 3 holte SSV Raiffeisen Alkoven.

Hier noch das Gesamtergebnis.

Das bedeutet auch die Qualifikation für den ASVÖ-Bundescup, welcher am Samstag, 07. September ab 08.00 Uhr in unserer Stocksporthalle stattfindet.

Also Heimvorteil beim Bundesentscheid! – Viel Erfolg!

 

30.08.2019 – Landesmeisterschaft Zielschiessen

Felix Kiemeswenger war der einzige Lichtenberger Vertreter bei den diesjährigen Landesmeisterschaften im Zielschiessen, welche am 30. und 31. August in der Stocksporthalle Marchtrenk ausgetragen wurden. Und seine Leistung kann sich sehen lassen!

Im Schüler-Bewerb U14/männlich konnte er den Sieg und somit den Landesmeister-Titel nach Lichtenberg holen. Seine Leistung von 130 Punkten ist sehr beachtlich, konnte doch der eine oder andere Herr der allgemeinen Klasse nicht auf dieses Ergebnis kommen.

Im U16-Bewerb, in dem er ebenfalls antrat, konnte er mit 228 Punkten in 2 Durchgängen den beachtlichen dritten Platz und somit die Bronzemedaille heimholen.

GRATULATION an Felix!

 

23.08.2019 – SPRAY! Ferienprogramm

Die Sektion Stock lud die Lichtenberger Kinder am Freitag, 23. August im Rahmen des Lichtenberger Ferienprogrammes zu einem ganz besonderen Event ein:

SPRAY!

Der Linzer Hafen bietet die Kulisse und ist gleichzeitig Galerie für Graffitikunst („MURAL HABOR“). Unter fachkundiger Anleitung wurde den Kindern diese Kunstform erklärt und nahegebracht. In einer Schiffsrundfahrt wurden jede Menge Graffitis bewundert. Aber das Highlight war natürlich, es selbst an der Hauswand ausprobieren zu dürfen und sich mit Spraydosen selbst zu verewigen.

 

 

 

17.08.2019 - Jubiläums-Saubraten

Zum 25. Mal lud der Sektionsvorstand rund um Hauptorganisator Erwin Pany bereits zum Saubraten in die Stockhalle. Über hundert Freunde des Stocksportes ließen sich diesen „Gaumengenuss“ nicht entgehen und labten sich an der von Christine Nussbaumer und Roland Ilk gespendeten Sau. Ihnen gebührt der größte Dank des Abends. Auch dafür, dass sie das jahrelange Warten auf sich genommen haben, bis sie auf Erwins Spender-Liste endlich an die Reihe kamen!

Aber nicht nur der Spanferkelgrill drehte sich zur Vorbereitung des Mahles. Es galt auch eckige Knödel, Kraut und ein Nachspeisenbuffet vorzubereiten. Herzlichen Dank an dieser Stelle an die vielen helfenden Hände.

Diesmal gab es auch eine Premiere zu genießen: Unsere Staatsliga-Mannschaft übernahm den Kantinendienst. Sie revanchierten sich somit bei all jenen, die während der Heimspiele immer wieder zum Arbeitseinsatz erschienen.

So konnte der Abend in vielerlei Hinsicht genossen werden.
 

13.06.2019 - Sommermeisterschaft 2019

Am 13.6.2019 fand die letzte Runde der Sommermeisterschaft 2019 vor der Sommerpause statt.

So wie in den letzten Jahren führt auch dieses Jahr Mannschaft Kastner mit 7 Punkten Vorsprung vor Mannschaft Auinger in der Gruppe A.

Knapper geht es in der Gruppe B zu. Mannschaft Hemmelmeir führt mit 1 Punkt Vorsprung Mannschaft Auer und auch Mannschaft Schirfeneder liegt auf Rang 3 mit nur 5 Punken Rückstand in Schlagdistanz für den Aufstieg.

Wir wünschen allen eine schöne Urlaubszeit und sehen uns am 5. September in der 8. Runde in alter Frische wieder.
 

08.06.2019 - Staatsliga Herren 6. Runde auswärts gegen ASKÖ Weiz Nord

Mit einer Topleistung konnte der Klassenerhalt gesichert werden. ASKÖ Weiz Nord wurde mit 9:1 besiegt.
Gratulation an die Mannschaft die in diesem Spiel hoch konzentriert und voll motiviert den Gegner zu Fehlern zwang.

Das Team mit Hansi Hager, Andi Maurer, Markus Öppinger, Philipp Kolb und Christoph Wakolbinger bedankt sich beim Treuen Fanclub den Krenmair`s, Priglinger`s und Schurm Christoph für die Unterstützung sehr herzlich.
 

05.06.2019 - Landesmeisterschaft Herren 6. Runde gegen Union Putzleinsdorf

Am 5.6.2019 wurde die 6. und damit letzte Runde der Landesmeisterschaft Herren 2019 ausgetragen. Lichtenberg hatte die Union Putzleinsdorf zu Gast. Die Ausgangssituation für beide Mannschaften war gleich - verlieren verboten. Der Verlierer dieser Runde war zum Absteigen in die nächstjährige Oberliga verdammt. Am Spielverlauf war zu erkennen, um was es hier geht. Putzleinsdorf erwischte den besseren Start und sicherte sich das erste Spiel. Im zweiten und dritten Spiel spielte unsere Mannschaft groß auf und lag somit 4:2 in Front. Das vierte Spiel gewann wiederum Putzleinsdorf Spielstand 4:4.  Im fünften und letzten Spiel waren die Nerven - bei Spieler und Zusehern - sichtlich angespannt. Nach fünf Kehren lag Putzleinsdorf mit 9:8 in Front. Die Letze Kehre entschied über den Verbleib bzw. den Abstieg. Eine komplett fehlerlose Kehre von beiden Mannschaften - Christoph Wakolbinger hatte den letzten Versuch - brachte für Lichtenberg eine drei und somit den Sieg im fünften Spiel. Endstand im fünften Spiel 11:9 für Lichtenberg.

Mit diesem knappen 6:4 Sieg ist Lichtenberg auch im nächsten Jahr in der Landesmeisterschaft vertreten.

> Ergebnisse im Detail.
 

01.06.2019 - Staatsliga Herren 5. Runde, Heimspiel gegen ESV Jimmy Wien

Die Wiener zeigten einmal mehr, wer heuer der große Favorit auf den Sieg in der Staatsliga ist. Unsere Mannschaft mit Josef Wakolbinger, Johann Hager, Markus Öppinger, Philipp Kolb und Hermann Peherstorfer kam bei einem 0:10 zu Hause ordentlich unter die Räder.  

FAZIT:
Trotz dieser Niederlage kann sich LIchtenberg noch aus der Abstiegszone selbst retten. Mit einem Auswärtssieg in der letzten Runde in Weiz gäbe es den Steherplatz für unsere Jungs, für Weiz reicht ein Unentschieden zum Klassenerhalt. 

Hier noch die Ergebnisse im Detail.
 

24.05.2019 - Landesmeisterschaft Herren 5. Runde Heimspiel gegen SU Niederwaldkirchen

Auch in der 5. Runde kein Sieg für Maurer Andi, Wakolbinger Christoph, Hinterhölzl Martin, Peherstorfer Hermann und Horner Erwin. Wieder ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem es durch Fehler zum falschen Zeitpunkt eine Niederlage mit 3:7 setzte. Die letzte Runde am 5.6.2019 gegen Putzleinsdorf wird auch hier zum Schicksalspiel.
 

21.05.2019 - Landesmeisterschaft Herren 4. Runde auswärts gegen ÖTSU Arnreit

Am 21.5.2019 hat unser Team mit Maurer Andi, Wakolbinger Christoph, Hinterhölzl Martin, Peherstorfer Hermann und Horner Erwin im Auswärtsspiel gegen die Union Arnreit ein 5:5 (58:58) geholt.
Das Team hat sich nach der Pause und einer taktischen Umstellung sehr stark präsentiert und hat den Rückstand nach 3 Spielen, Spielstand 1 : 5, noch drehen können.
Mannschaftsführer Andi Maurer erklärte Christoph Wakolbinger zum "man of the match".
 

18.05.2019 - Staatsliga Herren 4. Runde, Heimspiel gegen SU Guschlbauer St. Willibald

Auch zu Hause fanden unsere Jungs mit Josef Wakolbinger, Johann Hager, Markus Öppinger, Philipp Kolb und Andreas Maurer kein Mittel, den SU Guschlbauer St. Willibald zu besiegen. Gegen einen sehr stark spielenden Gegner mit zu vielen Eigenfehlern reichte es am Ende nur zu einem 1:9. Dem SVL bleibt somit die rote Laterne in der Gruppe B.

Da aber auch der SSV ASKÖ Weiz Nord gegen ESV Jimmy Wien mit 2:8 unterlag, wird wohl das letzte Spiel des SVL gegen Weiz zum Schicksalspiel um den Klassenerhalt in der Staatsliga 2019 in der Gruppe B.

Hier noch die Ergebnisse im Detail.
 

10.05.2019 - Landesmeisterschaft Herren 3. Runde, 1. Heimspiel

Leider keinen Sieg konnten unsere Jungs mit Andreas Maurer, Christoph Wakolbinger, Martin Hinterhölzl, Johann Krenmair und Erwin Horner (E) beim 1. Heimspiel in der Landesmeisterschaft gegen den ÖTSU Arnreit einfahren.

Ca. 40 Zuschauer haben den Weg in unsere Halle gefunden. Der ÖTSU Arnreit ging als Tabellenführer der Gruppe A, der SVL als Gruppenzweiter, wenn man will also das Spitzenspiel in der Runde 3 der Gruppe A. Das Spiel verlief zwar auf Augenhöhe, aber mit Fehlern immer im entscheidenden Moment verlor der SVL gegen Arnreit mit 3:7.

Hier noch die Ergebnisse im Detail.
 

28.04.2019 - Landesmeisterschaft U14 in Marchtrenk

Am 28.4.2019 erreichte unser Nachwuchs U14 mit Maxi Schurm, Felix Kiemeswenger, Lena Hangl und Marlies Antensteiner bei der Landesmeisterschaf in Marchtrenk Rang 3 und somit die Bronzemedaille.

Wir gratulieren recht herzlich!

> Ergebnisse
 

27.04.2019 - Staatsliga 3. Runde auswärts gegen den Jimmy Wien

Nicht viel zu holen gabs für unsere Jungs in der Stocksporthalle Hintenburg. Der ESV Jimmy Wien gewann gegen den SV Lichtenberg in der Besetzung Josef Wakolbinger, Johann Hager, Markus Öppinger, Philipp Kolb und Hermann Peherstorfer (E) mit einem schmerzhaften 9:1, was uns in der Tabelle der Gruppe B auf den letzten Platz zurückgeworfen hat.

Hier noch die Ergebnisse im Detail.
 

13.04.2019 - Staatsliga 2. Runde auswärts gegen den SU Guschlbauer St. Willibald

Die 2. Runde und erstes Auswärtsspiel gegen den SU Guschlbauer St. Willibald endete mit einem 10:0 Debakel für unsere Jungs in der Aufstellung Josef Wakolbinger, Johann Hager, Markus Öppinger, Philipp Kolb und Andreas Maurer (E).

So schnell kommt man auch im Stocksport unter die Räder. Gut mitgespielt, aber immer hinterher, und wenn es drauf ankam, war St. Willibald zur Stelle. Selbst im letzten Durchgang kannten die Innviertler keine Gnade und schrieben mit einer Sieben in der letzten Kehre auch die beiden letzten Punkte nach Hause.

In der Tabelle ist nun wieder alles offen, 2 Punkte und somit punktegleich mit Tabellenführer in der Gruppe B, St. Willibald.

Wir wünschen viel Glück im nächsten Spiel!

Hier noch die Ergebnisse im Detail.
 

06.04.2019 - Staatsliga Heimspiel 1. Runde gegen den SSV ASKÖ Weiz Nord

Am Samstag war es wieder soweit, 1. Runde Staatsliga 2019, zugleich erstes Heimspiel für den SV Lichtenberg. Etwa 150 Zuschauer haben den Weg an diesem schönen Tag in unsere Halle gefunden, unter ihnen auch unser Stammgast, Fr. Bürgermeister Daniela Durstberger und der Obmann des ASVÖ SV Lichtenberg,  Mag. Manuel Schwarzinger.

Als Spieler am Platz standen Josef Wakolbinger, Johann Hager, Philipp Kolb, Markus Öppinger und als Ersatzspieler Christoph Wakolbinger.

Bis zur Pause nach 2 Durchgängen sah es ja so aus, als ob der Gegner von unseren Jungs überrannt werden kann, ein perfekter Start mit 4:0. Nach der Pause allerdings ein ganz anderes Bild, der SSV ASKÖ Weiz Nord kam nach der Pause richtig ins Spiel, machte weniger Fehler und konnte nach vier von fünf Durchgängen ausgleichen. Und so kam es wieder einmal auf den letzten Durchgang an, bei dem unsere Spieler mit vielen Jahren Staatsliga-Erfahrung nochmal zulegen konnten und letztendlich einen 6:4 Sieg erreichten.

Dazu herzliche Gratulation, wieder ein spannendes Spiel gegen einen ebenbürtigen Gegner.

Hier noch die Ergebnisse im Detail.
 

10.03.2019 - Landesmeisterschaft Herren 2019

Analog zu den Staatsliga-Spielen wird dieses Jahr auch die Landesmeisterschaft der Herren in zwei Phasen ausgetragen:

In der Gruppenphase spielen 8 Vierergruppen um den Einzug in die Finalphase. Der SVL spielt dabei in der Gruppe A mit SU Niederwaldkirchen 1, ÖTSU Arnreit und Union Stocksport Putzleinsdorf.

Runde 1 der Gruppe A wird am 26.4.2019 in Putzleinsdorf gespielt. Die Heimspiele des SVL finden am 10.05., 24.05. und 05.06.2019 in der Stockporthalle Lichtenberg statt. Den genauen Terminplan findet ihr hier.
 

26.02.2019 - Sommervereinsmeisterschaft 2019

Am 28.3.2019 geht es wieder los, 1. Runde von 10 bei der Sommermeisterschaft 2019.
Aufsteiger der Gruppe B ist Mannschaft Feldweber, Absteiger der Gruppe A Mannschaft Hemmelmeir.

Gespielt werden 7 Runden vor der Sommerpause und 3 Herbstrunden. Spielplan wie folgt:

Termine der Vereinsmeisterschaft Sommer 2019
  

09.02.2019 - Österreichische Meisterschaft Schüler U14

Maxi Schurm und Felix Kiemeswenger sicherten sich heute mit nur einer Niederlage den Österreichischen Meistertitel  in der Klasse – Schüler U14 in Steinach in Tirol.

Maxi und Felix spielten im Team OÖ 2 mit Anika Kehrer (Sarleinsbach) und den Waldingern Tobias Reiter Martin Prokesch in Steinach am Brenner (Tirol) groß auf.

Tolle Leistung unserer Nachwuchsspieler, wir gratulieren recht herzlich.

> Ergebnisse
 

05.02.2019 - Staatsliga-News 2019

Ab sofort steht der Terminplan für die Staatsligaspiele 2019. Lichtenberg stpielt in der Gruppe B mit SU Guschlbauer St. Willibald / OÖ, ESV Jimmy Wien / W und SSV ASKÖ Weiz Nord / ST.

Die Heimspiele finden am 6.4., 18.5. und 1.6.2019 statt.

Alle Details findet ihr unter der Rubrik Staatsliga.
 

19.01.2019 - ASVÖ Landescup Herren Winter 2019

Gleich mit 2 Mannschaften war der SV Lichtenberg dieses Jahr beim ASVÖ Landescup in der Eishalle in Linz am Start. In der Grupppe A startete Mannschaft Lichtenberg 1 mit Johann Hager, Philipp Kolb, Markus Öppinger und Martin Hinterhölzl, in der Gruppe B Mannschaft Lichtenberg 2 mit Andi Maurer, Christoph Wakolbinger, Johann Krennmair und Andi Willnauer.

Beide Mannschaften des SV Lichtenberg schafften es ins Finale. Lichtenberg 1 konnte die Gruppe A gewinnen und trat im großen Finale gegen den SSV Raiffaisen Alkoven an, Lichtenberg 2 erreichte in der Gruppe B den 2. Rang und spielte im kleinen Finale gegen den ESV Hilkering um den letzten Stockerlplatz.

Lichtenberg 1 gewann das große Finale und stellt somit den ASVÖ Landesmeister 2019. Lichtenberg 2 unterlag im kleinen Finale und belegte damit Rang 4.

Tolle Leistung beider Mannschaften, wir gratulieren.

> Ergebnisse
 

04.12.2018 - Winterdienstplan 2018/2019

Alle Jahre wieder ... stirbt die Hoffnung auf Natureis zuletzt, deshalb hier schon mal der Link zum Winterdienstplan 2018/2019.

Über den Reservierungsmodus geben wir euch noch Bescheid.
 

18.11.2018 - Landesmeisterschaft U19 auf Eis

Nächster Erfolg unserer Nachwuchspieler auf Eis: Beim Mannschaftsspiel Jugend U19 konnte unsere Mannschaft mit Philipp Kolb, Paul Königstorfer, Christoph Schurm und Markus Füreder den Vizelandesmeistertitel nach Lichtenberg holen.

Herzliche Gratulation!
 

17.11.2018 - Landesmeisterschaft Zielbewerb Schüler und Jugend auf Eis

Wieder großer Erfolg bei der Landesmeisterschaft Zielwettbewerb Schüler/weibl. Jugend U14 in der Eishalle Marchtrenk für den SV Lichtenberg mit gleich zwei Podestplätzen:

Rang 1 und somit Landesmeister für Marlies Antensteiner, Rang 3 Lena Hangl.

> Ergebnisse Ziel Schüler U14 weiblich

Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg!

Beim Zielbewerb Schüler/männl. Jugend U14 gab es ebenfalls einen Podestplatz:

Rang 3 für Felix Kiemeswenger.

> Ergebnisse Ziel Schüler U14 männlich

Herzliche Gratulation!

Und auch beim Zielbewerb Jugend U19 war der SV Lichtenberg am Stockerl vertreten:

Rang 3 für Philipp Kolb.

> Ergebnisse Ziel Schüler U19 männlich

Auch hierzu herzliche Gratulation!
 

17.11.2018 - Landesmeisterschaft Zielbewerb Damen und Seniorinnen auf Eis

Hier waren wieder unsere beiden Routiniers im Einsatz.

Im Damenbewerb Rang 3 für Margit Traxler, Rang 6 für Vroni Koll.
Im Seniorinnenbewerb lief es nicht ganz so gut, Rang 6 für Margit Traxler und Rang 9 für Vroni Koll.

Auch hier herzliche Gratulation.
 

10.11.2018 - Weihnachtsfeier mit den Arbeitsbienen der Sektion

Als traditionelles Dankeschön für unsere unermüdlichen und fleißigen Helfer lud die Sektion Stocksport dieses Jahr am 10. November zu einem Tagesausflug nach Niederösterreich. Mit dem Bus ging es über das Mühl- und Waldviertel nach Feuersbrunn, wo wir uns Mittag im Gasthof Bauer mit einem leckeren Martini-Ganserl stärken konnten. Am Nachmittag stand ein Besuch des Weingutes Kolkmann in Fels am Wagram am Programm. Der Chef persönlich führte uns durch seinen Betrieb und gab uns Einblick in die Kunst der Weinkelterei.Im Anschluss gab es dann noch die Möglichkeit, das im Keller Besichtigte zu verkosten und nach Bedarf auch einzukaufen.

Bei der Rückfahrt kehrten wir noch zu einer kleinen Stärkung beim Mostheurigen Mayr' z Grub in Strengberg ein. Und zum Abschluss gab’s noch musikalische Unterhaltung im Bus durch unseren Obmann-Stellvertreter Andi Willnauer mit der „Quetschn“. Um die Organisation des Tages kümmerte sich Franz Weberndorfer. Herzlichen Dank dafür.
 

22.10.2018 - Die Eissaison ist eröffnet

Seit 17.10.2018 kann in der Eishalle in Linz wieder auf Kunsteis trainiert werden.
Hier der Trainingsplan!
 

Alle älteren Dateien findet ihr unter Archiv & Historisches!

(2)

(3)