Unsere Sektion

Die Sektion Gymnastik feiert 2017 ihr 20-jähriges Bestehen. Seit mehr als 20 Jahren ist der Vorstand bereits versucht, Bewegungs-Hungrige im Turnsaal zu begeistern! Dank der ausgezeichnet ausgebildeten Übungsleiterinnen und Übungsleiter und dem Engagement des Vorstands und der Gemeinde können wir jedes Jahr ein tolles Programm auf die Beine stellen. Vom Kleinkind bis zum Senior – für alle ist bei unserem Bewegungsangebot etwas dabei!
Viel Spaß mit unserem Angebot und beim Durchforsten unserer Homepage!


Geschichte:

Von Montag bis Samstag herrscht reger Betrieb in der Turnhalle der Lichtenberger Volksschule und das nicht zuletzt dank des Engagements der Sektion Gymnastik. Die Idee zu einer eigenen Sektion Gymnastik wurde im Jahr 1996 von Alfred Neubauer geboren. Nach gründlicher Überlegung, der Suche nach einem qualifizierten und engagierten Team und der Zustimmung des Gesamtvereins war es so weit:
Am 12. Februar 1997 versammelte sich erstmals das Team der Sektion Gymnastik!
Das Anfangsteam der Sektion bestand aus Sektionsleiterin Erika Neubauer, Sektionsleiter-Stellvertreter Kurt Binder, Kassier Marianne Eidenberger, Schriftführerin Margret Durstberger und der Sportlichen Leiterin Renate Oberneder. Ziel war es, den Lichtenbergern eine große Vielfalt an Kursen anzubieten und die Qualität mit ausgezeichnet ausgebildeten Übungsleitern zu garantieren. Bis heute legt die Sektionsleitung großen Wert auf ihre Übungsleiter. Deshalb werden diese immer wieder angehalten, sich stets weiterzubilden.

Die großartige Entwicklung der Sektion Gymnastik nahm ihren Lauf: Der Zulauf an Teilnehmern war enorm und die Kurse erfreuten sich größter Beliebtheit. 1999 hatte die Sektion bereits 158 Mitglieder (davon 60 Jugendliche) und insgesamt rund 290 Teilnehmer in den Kursen. Heute ist sie die Mitglieder-stärkste Sektion im SVL!

Manche Kurse veränderten sich im Laufe der Zeit, neue Kurse wurden eingeführt, einige gibt es schon seit Jahren zur gleichen Zeit mit dem gleichen Übungsleiter. Inhaltlich erfährt man in den Stunden immer wieder Neues. Vom Kleinkind bis zum Senior – alle werden bewegt und können das Angebot nutzen. Überdies gibt es eine Aqua-Gymnastik-Einheit und den wöchentlichen Nordic-Walking-Treff und auch Trendsportarten wie Mountainbiken werden von der Sektion Gymnastik immer wieder aufgegriffen.

Erika Neubauer und Kurt Binder traten 2003 zurück und widmeten sich neuen Aufgaben. Die neue Sektionsleitung bestand danach aus Sektionsleiter Franz Helfenschneider, Stellvertreterinnen Elisabeth Helm und Martina Ziegler, Kassier Marianne Eidenberger, Schriftführerin Doris Peil und der Sportlichen Leiterin Elisabeth Eidenberger. Im Mai 2006 gab es eine kleine Änderung im Vorstand: Gabriele Helfenschneider löste Doris Peil als Schriftführerin ab, die aus beruflichen Gründen ihr Amt zurücklegte.

Im Jänner 2017 übernahm Erwin Peil das Ruder als Sektionsobmann von Franz Helfenschneider.
Auch das neue Team überzeugt in bewährter Form nicht nur durch Tatendrang, sondern besticht durch die lockere Atmosphäre und kreative Energie. Wir freuen uns auf eine aktive und sportliche, gemeinsame Zukunft!

Die Sektion Gymnastik